Empfangsbereich Frauenärztin Dr. Lieber Tübingen
Praxis Lieber - Fachpraxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Adresse

Danziger Straße 5
72072 Tübingen

Tel.: 07071 76144

Sprechzeiten

Montag
08:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch
08:00 - 12:00 Uhr oder 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
08:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag
08:00 - 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Praxis-News

Nachrichten und Informationen aus der Praxis Lieber:

Coronaimpfungen- weiterhin in unserer Praxis möglich!

Liebe Patientinnen,

wir impfen Sie weiterhin in unserer Praxis gegen das Corona-Virus!

Leider sind momentan aber alle Impftermine für Juni bereits belegt. Die Termine für Juli, sowie kurzfristig frei werdende Impfdosen, vergeben wir nach einer Warteliste, auf die Sie sich eintragen lassen können. Wir können allerdings  nicht vorhersagen, wann wir Ihnen eine Impfung anbieten können. Sollten Sie vorher an anderer Stelle einen Impftermin bekommen, bitten wir um kurze Absage per mail.

Bitte beachten Sie auch, dass wir an anderer Stelle begonnene Impfzyklen in unserer Praxis nicht beenden dürfen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen, gesunden Sommer!

Ihr Praxisteam Dr. Lieber

Leistungen in der Praxis Dr. Lieber

Sie können in unserer Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe unter anderem folgende Leistungen in Anspruch nehmen:

den kompletten Leistungsumfang der Praxis Dr. Lieber finden Sie hier

Das Ärztinnen-Team der Praxis Dr. Lieber

Dr. med.</br>Alina Lieber

Dr. med.
Alina Lieber

„Wir sind für Sie da in allen Lebenslagen einer Frau und dabei steht immer Ihr individuelles Anliegen im Mittelpunkt. Eine gute und einfühlsame Beratung und Untersuchung sind für mich selbstverständlich! Ich wünsche mir, dass Sie gerne in meine Praxis kommen.“

Dr. med.</br>Corinna von Pfeil

Dr. med.
Corinna von Pfeil

“ Nach meiner eigenen Familienzeit bin ich sehr glücklich, in diesem tollen Praxisteam in Tübingen wieder ärztlich tätig zu werden .  Ich freue mich, Sie als Patientin von nun an in jeder Lebensphase einfühlsam, pragmatisch und kompetent begleiten zu dürfen.“